Willkommen in unserer Yoga-Gruppe


In unserer Yoga-Gruppe wenden wir das klassische Hatha-Yoga an.

Es besteht aus drei fundamentalen Elementen:

Anspannung - Entspannung - Bewusste Atemführung

 

Wenn unser inneres Gleichgewicht, z.B. durch Überforderung, außer Balance geraten ist, kann auf die Dauer eine vegetative Störung entstehen. Das Organ ist gesund, die Funktion jedoch gestört.

 

Mit Yoga kann die Balance zwischen Aktivität und Passivität wieder hergestellt werden.

 

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, in dem auf intensive Körper- und Atemübungen Entspannungsphasen folgen. Hier steht der Mensch mit seiner Gesamtheit im Mittelpunkt, sodass keine einzelnen Körperpartien trainiert werden, sondern die Yogahaltungen (Asanas) wirken auf den gesamten Körper und auf die Seele.

Yoga unterstützt die Selbstwahrnehmung und das Körpergefühl und -bewusstsein. Es harmonisiert und vitalisiert, beruhigt die Nerven und schärft den Geist. Nach mehrmaliger Wiederholung der Übungen wird man achtsamer und gelassener im Alltag und stärkt den positiven Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen.

Des Weiteren werden Entschlossenheit, Willenskraft und Durchhaltevermögen geschult, um den Widrigkeiten des Lebens besser begegnen zu können.

Yoga ist eine reine Körperarbeit und hat eine positive Wirkung auf den physischen Bereich (Muskeln, Sehnen, Dehnbarkeit).

Zu guter Letzt werden Gleichgewicht, Kondition, Koordination, Rhythmus, Orientierung und der Geist gefördert.

 

Um all dies zu erreichen, trainieren wir immer zu folgender Trainingszeit:

 

Mittwochs 18:45 bis 20:15 Uhr im Vereinshaus der Turnerschaft (Weiersweg 22)

Trainerin: Simone Überschuss

 

(Für Nicht-Vereinsmitglieder 10€ / 1 1/2 Std.)